Skip to main content

COMPEED® Ballenschutzpflaster

  • Für sofortige Linderung von Schmerz und Druck
  • Trägt dazu bei, die Haut geschmeidig zu halten und Druck abzupolstern
  • Umschließt den Bereich des Großzehenballens ganz
  • Schützt auch vor Schwellungen, Blasen und Verhärtungen der Haut im Ballenbereich

Anwendung Ballenschutzpflaster

  1. Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen. Um eine optimale Haftung zu gewährleisten, muss die Hautstelle rund um den Ballen frei von Creme- und Fettrückständen sein.
  2. Zuerst das obere Schutzpapier entfernen, dann das untere, ohne die Klebefläche zu berühren.
  3. Das Pflaster direkt auf den Ballen kleben und die Ränder sorgfältig glatt streichen.
  4. Das Pflaster erst entfernen, wenn es beginnt sich von selbst zu lösen (bitte beachten: Pflaster kann problemlos mehrere Tage haften bleiben).
  5. Setze die Behandlung mit einem neuen COMPEED® Pflaster so lange wie nötig fort.