Skip to main content

COMPEED® Blasenpflaster Mixpack

Vorteile / Produktdetails

Das Einsteigerprodukt für traditionelle Blasenpflasterverwender

  • Ideal für Reisen und unterwegs
  • Enthält unsere beliebtesten Produkte in einer Packung: 2 x Blasenpflaster Medium,
    2 x Blasenpflaster Small, 1 x Blasenpflaster an den Zehen
  • Sofortige Schmerz- und Drucklinderung
  • Schnelle Wundheilung und Schutz vor Reibung
  • Haftet sicher über mehrere Tage und unterstützt somit eine schnelle Regeneration der Haut
Pflastergrösse

Anwendung

Eine Blase am Fuss behandeln: Anwendung der COMPEED® Pflaster

COMPEED® Blasenpflaster schützen die Wunde vor Reibung durch Schuhe oder Socken und fördern aktiv die Wundheilung. Hier erfährst du, wie du mit unseren Blasenpflastern in wenigen Schritten eine Blase am Fuss behandeln kannst:

  1. Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen. Um eine optimale Haftung zu gewährleisten,
    muss die Hautstelle rund um die Blase frei von Creme- und Fettrückständen sein.
  2. Unteres Schutzpapier entfernen, ohne die Klebefläche zu berühren.
  3. Das Pflaster direkt auf die Blase kleben und die Ränder sorgfältig glatt streichen.
  4. Das Pflaster entfernen, wenn es beginnt sich von selbst zu lösen
    (bitte beachten: Pflaster kann problemlos mehrere Tage haften bleiben).
  5. Zur Entfernung das Pflaster langsam entlang der Haut dehnen.

Was du beachten solltest:

  • Du solltest eine Blase nicht absichtlich aufstechen denn sie heilt besser, wenn sie von schützender Haut bedeckt ist
  • Das Blasenpflaster sollte nicht zerschnitten werden
  • Bei besonders starker Belastung, wie langem Wandern oder extremem Sport, kannst du das Pflaster zusätzlich mit Tape fixieren, um zu vermeiden, dass es an den Socken oder Schuhen klebt
  • Bei einer besonders grossen Blase können mehrere Pflaster übereinander geklebt werden
  • Eventuelle Kleberückstände können leicht mit Waschbenzin entfernt werden. Bitte beachte die Anweisungen des Textilherstellers.
  • Hier erhältst du weitere Informationen zur Entstehung, Behandlung und Vorbeugung einer Blase am Fuss
FAQ

Dürfen COMPEED® Blasenpflaster auch bei Blut-/Quetsch- und Brandblasen sowie bei anderen Arten von Verletzungen wie z. B. Schnitt- und Schürfwunden verwendet werden?
Ja, auch bei Blut- und Quetschblasen eignen sich die COMPEED® Blasenpflaster. Bei Brandblasen empfiehlt es sich jedoch, einen Arzt aufzusuchen.

Dürfen COMPEED® Blasenpflaster nur auf bereits geöffneten Blasen verwendet werden?
COMPEED® Blasenpflaster können auch auf noch geschlossenen Blasen angewendet werden.

Warum soll bei Diabetes vor der Anwendung Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden?
Bei einem Diabetiker kann die Wundheilung gestört und/oder das Schmerzempfinden stark herabgesetzt sein. Um Infektionen zu vermeiden, sollte ein Diabetiker zunächst Rücksprache mit seinem Arzt halten, bevor er COMPEED® verwendet.

Darf COMPEED® auch bei entzündeten, eiternden und frisch vernähten Wunden verwendet werden?
Nein, in diesem Fall ist von einem Gebrauch der COMPEED® Pflaster mit Hydrokolloid-Technologie abzuraten.

Was sollte bei starker Belastung im Hinblick auf die Anwendung von COMPEED® beachtet werden?
Bei starker Belastung wie einem Marathonlauf oder langen Wanderungen empfiehlt es sich, das Pflaster zusätzlich mit einem Tapeband an den Rändern zu fixieren, um einen optimalen Halt zu gewährleisten.

Warum darf man COMPEED® nicht schneiden?
COMPEED® Pflaster mit der Hydrokolloid-Technologie haben ein einzigartiges Design mit abgeschrägten Rändern für besseren Halt. Ein Zuschneiden des Pflasters würde daher die Haftung beeinträchtigen.

Enthält das Produkt Latex?
Nein.

Über Blasen

Über Blasen

Hier findest du Hintergrundinformationen und Tipps zu Blasen.

Mehr erfahren